Wettbewerb „Kunst am Bau“ in Marburg

Wettbewerbsbeitrag von Ruarí O'Brien für die Universitätsbibliothek in Marburg. Binärcode-Ziffern aus dichroitischem Glas.

Für den Wettbewerb „Kunst am Bau“ für die Philipps-Universität-Marburg hat Ruairí O’Brien ein Konzept entwickelt, das das Wort „Wissen“ in Binärcode-Ziffern darstellt. Es soll an die Wand des Treppengebäudes der Zentralen Universitätsbibliothek angebracht werden. Unsere Idee ist es, die Ziffern in Farbe oder aus dichroitischem Glas an die Wand anzubringen. Die Variante aus Glas erlaubt den Besuchern der Bibliothek, je nach Blickwinkel, ein einzigartiges Farbenspiel der Lichtreflexionen wahrzunehmen.


Nach oben