African School Project: Education for the Future

Ruairí O’Brien beteiligte sich im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs des Unternehmens Archstorming mit einem Entwurf für eine weiterführende Schule bei Benga Village (Malawi).

Die Schule besteht aus mehreren Bauwerken auf einem 10.700m2 großen Gelände, das funktional in 3 größere Areale unterteilt werden kann – ein Schulareal, ein Wohnareal für Lehrer und deren Familien sowie ein Wohnareal für die Schüler. Mithilfe eines Anbaubereichs und eines Tiergeheges sollen die Schüler einen nachhaltigen Umgang mit der Landwirtschaft erlernen.

Besonders das Prinzip der Nachhaltigkeit war in unserem Entwurf wichtig. Lokal vertraute Konstruktionsprinzipien und einheimische Materialien ermöglichen eine kostengünstige Bauweise, die Langlebigkeit der Konstruktionen und die weitreichende Nutzung der Kapazitäten vor Ort.

Ebenso wurde bei der Konzeptionierung beachtet, den bestehenden Baumbestand möglichst vollständig zu erhalten und eine autarke Versorgung durch Solarbäume und Wassertanks zu integrieren.

Weitere Infos unter folgendem LINK


Nach oben